Bundesgymnasium und Realgymnasium Erlgasse 1120 Wien, Erlgasse 32-34, 01/813 91 82 – 0
1120 Wien, Erlgasse 32-34, 01/813 91 82 – 0

5a und 7b im Filmmuseum

EingangAm 9.12.2014 besuchten die 5a und die 7b die Lecture „Bilder in der Zeit: Mise en scène“ im österreichischen Filmmuseum am Albertinaplatz. Eine Woche später schrieben SchülerInnen der 5a folgende Eindrücke auf:Grufo5a7b

„Als Filmfan muss man zumindest einmal das Filmmuseum besuchen.“ (Shabuz)

„Dieses Museum ist nicht wie ein Museum gestaltet, eher wie ein Kino.“ (Filip)

„Alle haben ruhig und gespannt auf den Vortragenden geschaut. Gute Ausstellung! – Sonst wie ein normaler Kinosaal: ganz gute Sitze, bisschen wenig Platz für die Füße. (Sophie)

„Der Mann, der die Vorführung geleitet hat stellte die Fragen immer dem Publikum – also uns.“ (Daniela)

„An der Vorführung waren beteiligt: Schüler – Besucher des Museums, der Sprecher, ein Computer- und Filmexperte, ein Filmtechniker“ (Sophie und Lukas)

„Wir sahen Ausschnitte aus Anthem, True Detective, The Killers, Singin’ in the Rain, und Ankunft des Zuges – dem ersten Kinofilm der Welt“ (Dominik, Nikolett und Daniel)

„Auch die Elemente von Film wurden genau besprochen und zwar das Motiv, die Handlung, Symbole und Perspektiven.“ (Ines)

„Bild, Ton, Regie, Kameraeinstellung, Drehbuch, Schauspieler, Schnitt, Cutter und Editor; Fokus, Licht, Perspektive, Hinter- und Vordergrund, Format, digital, Make-up, Set, Drehort, Budget, Produktion, Bühnenbild, Spannung“ (Dominik, Julia, Daniel, Markus und Anita)

„Es wurde über Farbintensität gesprochen, über die Qualität des Bildes und vieles mehr.“ (Filip)

„Mir hat es sehr gut gefallen. Es war informativ und man hat viel Neues erfahren.“ (Julia)

„Das Thema war sehr spannend. Der Mann hat alles genau erklärt.“ (Dijana)

„Wir haben besprochen warum der Regisseur die Kamera genau dort hingestellt hat wo sie stand.“ (Anita)

„Es hat Spaß gemacht, dass wir die kurzen Filmausschnitte danach immer besprochen haben.“ (Adelina)

„Das Filmmuseum ist ziemlich cool gewesen.“ (Daniel)

LehrerInnen: Cornelia Hauer und David Glück