Archiv des Autors: Irmgard Bauerstatter

Mikroskopisch klein, aber fein

Am 18.4.2018 besuchte die Klasse 2B das Naturhistorische Museum.
Begleitet wurde die Klasse von den Professorinnen Mag. Bauerstatter und Mag. Bitschnau . Die Schüler sahen sich das Mikrotheather an und lernten vieles über die Mikrowelt. Die Mikrowelt ist jene Welt, die du nicht mit freiem Auge sehen kannst.
Der Gruppenführer war begeistert von der Klasse, weil die Schüler bereits fast alle Fragen beantworten konnten. Sie durften auch mit besonderen Mikroskopen arbeiten. Mit dem Lichtmikroskop konnten Videos auf die Leinwand projiziert werden. Der 2B hat der Besuch im Naturhistorische Museum ebenso viel Spaß gemacht wie den Lehrern.

Adrian Fink, 2B

Talente der Erlgasse

Am Donnerstag, dem 22.2.2018, fand im Festsaal der Erlgasse wieder ein Konzert statt, bei dem die Talente der Erlgasse ihr Können zeigen konnten. Dem zahlreichen Publikum wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten: einfache klassische Stücke, Improvisation mit der türkischen Laute bis zu bekannten Pop-Songs boten die Schüler dem begeisterten Publikum dar. Weiterlesen

Generalprobe

Am 27. Oktober 2016 besuchte die Klasse 6B mit Prof. Bauerstatter und Prof. Dr. Neubauer eine Generalprobe der Wiener Philharmoniker im Musikverein. Das Programm setzte sich aus der 4. Sinfonie von Franz Schubert und dem Requiem von Luigi Cherubini zusammen. Maestro Muti, der Dirigent, gestaltete für uns auch eine launige Einführung in das Requiem, das als Erinnerung an Ludwig XI. und Marie Antoinette (Österreichbezug) komponiert worden war. Es war für alle ein beeindruckendes Erlebnis.