Archiv der Kategorie: Deutsch

Das pfeifende Geräusch

Ein Beispiel einer ganz tollen Erlebniserzählung – Schularbeitsthema in Deutsch in der ersten Klasse:

Eines Tages übernachtete ich bei meinem Freund Maxi. Wir rollten unsere dicken Schlafsäcke in Maxis Zimmer aus, kuschelten uns hinein und schliefen ein.

Plötzlich wurden wir von einem pfeifenden Geräusch geweckt. Ich fragte: „Maxi, was war das denn für ein Pfeifen?“ „Ich weiß nicht, lass uns nachschauen.“ flüsterte er mir zurück. Ich stand auf und nahm mir eine Taschenlampe von Maxis Schreibtisch. Sie lag kalt in meiner Hand. Langsam schlich ich im Schein der Lampe voran. Maxi trippelte mir hinterher. Wir gingen leise ins Schlafzimmer von Maxis Eltern. Mein Freund weckte sie und sie fragten wie aus einem Mund: „Was ist los, ist etwas passiert?“ Maxi schilderte seinen Eltern, was geschehen war, als das schrille Pfeifen wieder ertönte. Seine Mama stand auf und ging mit uns und Maxis Papa los, um die Ursache des Geräusches zu finden. Die Strahlen unserer Taschenlampen schnitten durch die Dunkelheit. Das Pfeifen war wieder zu hören. Diesmal kam es eindeutig vom Dachboden. Ich drehte mich um und flüsterte: „Das Pfeifen kommt vom Dachboden.“ Weiterlesen

Die 2C besucht das Literaturfest für junge LeserInnen

Wir, die 2C, besuchten am Montag, dem 25.3.2019, im Palais Auersperg eine Autorenlesung im Rahmen der Veranstaltung „Literatur für junge Leser/-innen“. Ina Rometsch und Martin Verg lasen aus ihrem Buch „Biberfieber- Krummes Ding am ‚Toten Winkel’“ vor.
Am Anfang, als wir den Saal, in dem bereits Mozart Konzerte gab, betraten, stellte uns Frau Rometsch eine Frage: „Wann glaubt ihr spielt das Buch?“ Weiterlesen

Literaturrallye der 5AB

Am Montag, den 17. September 2018 begaben sich die 5A und 5B in die Innenstadt. Startpunkt war der Stephansplatz, wo den neun Teams jeweils ein Startpunkt (A bis I) zugeordnet wurde. Nach Erhalt der Fragebögen begann jedes Team bei der Station mit dem ihm zugeteilten Buchstaben.
Es gab viele Orte zu entdecken: Weiterlesen