Archiv der Kategorie: Werken & BE

Technisches und textiles Werken, Bildnerische Erziehung

Poolbar 7BC

Wir hier in der Erlgasse sind ja grundsätzlich durchaus leistungsorientiert und vor allem für diverse Höchstleistungen bekannt, aber wir haben auch kubanische Anteile in uns, heißt: wir verstehen auch zu feiern, wenn es passt. Und wenn wir dann feiern, feiern wir ordentlich und gewissenhaft.

So geschehen zur Eröffnung der Poolbar am Dach unseres Schulgebäudes, ein Architekturprojekt der siebten Klassen, und ich möchte dazu etwas ausholen und eine kleine Geschichte erzählen: Weiterlesen

Polaroidworkshop der 4A und 4D im Belvedere 21

Wir, die es schon gewohnt sind, mit unseren Handys jeden Tag unendlich viele Fotos machen zu können und diese Fotos auch sofort anschauen zu können, haben schon vergessen, was für eine Aufregung und Sensation die Fotografie ursprünglich bedeutet hat, und welche komplizierten chemischen Vorgänge und sensiblen Prozesse hinter jeder Fotografie stecken. Weiterlesen

Abenteuer Stadt: 2D im Architekturzentrum Wien

Am 11. Juni haben wir die Schule verlassen, um die Stadt unsicher zu machen und – nachdem uns das noch nicht genug war – auch gleich noch unsere eigene Stadt gebaut.

Im Rahmen eines Workshops im Architekturzentrum Wien (MQ) haben wir die Geschichte von Stadtentwicklung erforscht, Stadtstrukturen von einst und heute verglichen und uns gefragt, welche Funktionen eine Stadt überhaupt erfüllen muss. Weiterlesen

Memento mori / Born to die

Auch diesen Frühling haben wir wieder dazu benutzt, uns im BE-Unterricht ausgiebig diesem Aufblühen, Werden und Vergehen zu widmen. Sind wir doch selbst auch nur Früchtchen und Blumen mit begrenzter Lebenszeit, und vergessen nur allzu gerne, dass auch wir, und alles was wir lieben, vergehen. Umso wichtiger also, sich immer wieder daran zu erinnern, und sich zu fragen, ob man denn so lebt wie man leben möchte, sich darauf konzentriert was einem wichtig ist, und ob man überhaupt noch lebendig ist. Weiterlesen