Ausflug zum „Dialog im Dunkeln“

Am 13.12.2019 besuchten wir, die SchülerInnen der 6A, gemeinsam mit Frau Prof. Katzinger-Kwech und Frau Prof. Bauer die Ausstellung „Dialog im Dunkeln“. Dort wird den Besuchern ein Einblick in das Leben von Blinden geboten. Jede Kleingruppe von acht Personen bekam eine kurze Einführung und einen Blindenstock. Danach mussten sich unsere Augen in einem Vorraum an die Dunkelheit gewöhnen. Dort trafen wir auch auf unsere jeweiligen BlindenführerInnen, die uns durch nachgestellte alltägliche Situationen begleiteten. Beispielsweise überquerten wir im Dunkeln eine Brücke, machten eine Bootsfahrt, befanden uns an einem Bahnübergang und in einem Lebensmittelmarkt. Dort mussten wir die vorhandenen Gegenstände benennen und den Größten und Kleinsten ertasten. Am Ende kamen wir in eine Bar, wo wir uns blind ein Getränk kaufen konnten. Das war gar nicht so leicht! Schließlich war die Führung nach einer Stunde leider auch schon wieder vorbei und unsere Augen mussten uns wieder an das Licht gewöhnen.

Ana Ereiz und Sofie Schindl (6A)