Die MeistermalerInnen der 1A

Auch dieses Schuljahr haben wir in alter Tradition wieder gelernt, wie man die eigene Hand mit malerischen Mitteln wie ein Chamäleon einem zuvor angefertigten Untergrund anpasst. Eine Fähigkeit, die für das spätere Leben von unglaublichem Wert ist und deshalb im Unterricht nicht genügend geübt werden kann. Den SchülerInnen leuchtet das vollkommen ein, und mit dementsprechender Ernsthaftigkeit, Fleiss und Freude sind sie bei der Sache, wie die folgenden Bilder zeigen.