Digitales Arbeiten

Oberstufenmodul Digitales Arbeiten – ECDL

Der ECDL ist ein Informationstechnologie-Zertifikat für alle Bürgerinnen und Bürger Europas und dient der Schaffung eines grundlegenden standardisierten Bildungsniveaus für alle Computeranwender/innen. Er ist ein erster wichtiger Schritt zu einer zertifizierten EDV-Ausbildung und damit ein Grundstein für bessere Berufschancen unserer Jugend.
Das Modul „Digitales Arbeiten“ soll die Schüler auf die Erstellung einer VWA mit Hilfe digitaler Werkzeuge vorbereiten. Das ECDL-Zertifikat ist dafür eine solide Basis.
Die Schülerinnen und Schülern werden auf die Ablegung der unterschiedlichen ECDL-Teilprüfungen vorbereiten. Da der Wissensstand der Teilnehmer sehr unterschiedlich ist wird in diesem Fach stark individualisiert. Jeder Schüler wird genau nach seinen Bedürfnissen gecoacht. Durch Diagnoseprüfungen sollen die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit bekommen sich an die Prüfungssituation bzw. das Prüfungsprogramm bei der ECDL-Prüfung zu gewöhnen.

Mag. Martin Berger