Schulprofil

Wir führen derzeit 26 Klassen mit insgesamt 625 SchülerInnen. In unserer Schule unterrichten 68 LehrerInnen unter der Leitung von Dir. Mag. Elfriede Wotke.

Standort

SchulstandortUnser Gymnasium befindet sich im 12. Bezirk, Meidling. Die Schule ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen (U4, 64 A, U6, Badner Bahn, Südbahn, Schnellbahn, 62, 15 A).

Unsere pädagogischen Ziele

Wir wollen eine Schule verwirklichen, in der…

  • Lehrende und Lernende einander nicht als Gegner, sondern vielmehr als Partner mit unterschiedlicher Verantwortung sehen,
  • Eine gemeinsame Erklärung der SchulpartnerInnen als Präambel unserer Verhaltensvereinbarungen:
  • Lehren und Lernen als gemeinsames Ziel bejaht werden,
  • Offenheit füreinander und die Bereitschaft sich aufeinander einzulassen den Umgang miteinander prägen,
  • Meinungsfreiheit selbstverständlich und angstfreies Sprechen in jeder Situation möglich ist,
  • von keiner Seite Macht missbraucht wird,
  • die Würde jedes Menschen geachtet wird,
  • Wohlwollen eine Grundhaltung aller ist und auch Fröhlichkeit ihren Platz hat.

Besondere Qualifikationen und Ausbildungen unserer LehrerInnen

  • BildungsberaterInnen
  • LegastheniebetreuerInnen
  • LesetrainerInnen
  • SchülerbetreuerInnen
  • SupervisorInnen
  • AusbildnerInnen für Peermediation, Soziales Lernen, Geräteturnen
  • BetreuungslehrerInnen im Schul- und Unterrichtspraktikum

Unsere Schulformen

ab der 1. Klasse: erste lebende Fremdsprache ENGLISCH

ab der 3. Klasse: Entscheidung zwischen Gymnasium und Realgymnasium

  • Gymnasium: zweite Fremdsprache: LATEIN oder FRANZÖSISCH (Werken entfällt)
  • Realgymnasium: Geometrisch Zeichnen (Werken bleibt erhalten)

ab der 5. Klasse:

  • Gymnasium:
    – wenn LATEIN ab der 3. Klasse, dann Wahl zwischen FRANZÖSISCH und ITALIENISCH
    – wenn FRANZÖSISCH ab der 3. Klasse, dann LATEIN
  • Realgymnasium:
    Wahl zwischen FRANZÖSISCH, ITALIENISCH und LATEIN (ab 7. Klasse: Schularbeiten in BIOLOGIE und PHYSIK)

Stundentafeln

Unsere Schwerpunkte…

…in der Unterstufe

  • Soziales Lernen/Reformpädagogik
  • Klassengemeinschaftsprojekte
  • Tägliche Turnstunde (1. Klasse)
  • IKT und E-Learning
  • Leseförderung
  • Sprachförderung
  • Legasthenie
  • KV-Stunde

…in der Oberstufe

  • Selbständiges, eigenverantwortliches Lernen mit folgenden Schwerpunkten:
  • Kommunikation und Sozialkompetenz
  • Präsentationstechniken
  • Informationsmanagement
  • Projektmanagement
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Layout
  • eLearning

Unsere Angebote

  • Sprachreisen (6. u. 7. Klasse)
  • Theater der Jugend
  • Peer-Mediation
  • Umfangreiches Angebot an Freigegenständen und Unverbindlichen Übungen
  • Schulanfangsprojekt (PartnerschülerInnen, Outdoor-Tag, „Erlspiel mit Erlbuch“)
  • Schulkonzerte
  • Sommersportwoche (5. Klasse)

e-Learning

Seit dem Schuljahr 2005/06 ist das GRg Erlgasse eine eLSA – Schule.

eLearning im Schulalltag ist in allen Fächern ein wichtiges Thema.
Fächer-, Klassen-, Länder- und Schulübergreifende Projekte orientieren sich an den acht eLSA Zielen.

Neben der Projektarbeit und im laufenden Unterricht erfolgt eLSA in folgenden Übungen und Freifächern:

  • IKT – 1. Klasse (Informations- und Kommunikationstechnologie)
  • IBVS – 2.-4. Klasse (Informationstechnische Grundbildung in vernetzten Systemen, Freifach)
  • IBVS – 5.-8. Klasse (Freifach Multimediakurs)
  • Module in der Oberstufe (Präsentationstechniken, Informations-management, Projektmanagement, Wissenschaftliches Arbeiten, Layout, E-Learning)
  • ECDL (European Computer Driving Licence)