Bundesgymnasium und Realgymnasium Erlgasse 1120 Wien, Erlgasse 32-34, 01/813 91 82 – 0
1120 Wien, Erlgasse 32-34, 01/813 91 82 – 0

Der Vorweihnachtstag der 5A

Grufo_5a_23122014Am 23.12.2014 waren wir im MUMOK, dem Museum für Moderne Kunst, wo wir die Ausstellung der Künstlerin Cosima von Bonin angesehen haben. (Ines)
Das Gebäude sieht wegen des Vulkangesteins, aus dem es gebaut ist, so aus wie eine Miene. (Can)
Die obere Etage punktete nicht nur mit den extravaganten Objekten, sondern auch mit der Aussicht über die Dächer Wiens.
In der Ausstellung sahen wir vor allem Skulpturen. Die meisten bestanden aus Stofftieren. Zu jedem Werk gehörte ein Musikstück, das eine eigene Atmosphäre hervorbrachte.
Ich fand es gut, dass die Kunstvermittlerin viele Fragen gestellt hat, wie z.B.: “Was wird von den Menschen heute erwartet?” (Filip)
Ein Mitschüler ist auf ein Kuhfell draufgestiegen weil es nicht so aussah als wäre es ein Kunstwerk. (Markus)
Ich erinnere mich an ein Werk auf dem zwei Muscheln auf einem Skateboard saßen. Ich finde diese Vorstellung und das Kunstwerk so schön! Die entspannten Kuscheltiere in der Ausstellung nahmen vom “echten Leben” eine Auszeit.” (Sophie)
Die Skulpturen strahlten Lebensfreude aus und bei den meisten dachte man sofort an seine Hobbys, weil sie diese auch darstellten. Später gingen wir dann in eine Pizzeria. Dort verbrachten wir unsere Weihnachtsstunde und verschenkten unsere Engerl-Bengerl-Geschenke. Einen besseren Vorweihnachtstag hatte ich noch nicht. (Dijana)
Zu Engerl-Bengerl bekam ich polnische Zuckerl.
Das Engerl-Bengerl war sehr lustig. Wir haben es sogar geschafft, dass fast keiner wusste von wem er beschenkt wird. (Daniela)
Mit dem Engerl-Bengerl-Geschenk hat mir meine beste Freundin den ohnehin (wunder)schönen Tag noch schöner gemacht. (Sophie)
Das Beste an diesem Tag war die Pizzeria: Sie heißt Monte Grappa und ist empfehlenswert!

2014-12-23 12.58.33 2014-12-23 12.57.51 2014-12-23 12.57.20 2014-12-23 12.56.48

Lehrer: Andreas Kwech und Cornelia Hauer