Projekttage in Raach

Am 07.06.2017 kamen wir, die Klasse 4D, zusammen mit Frau Professor Domenig und Frau Professor Hager nach einer langen Anreise mit der Bahn und dem Bus im Seminarzentrum in Raach am Hochgebirge an. Dort wurden wir von zwei freundlichen Betreuern der Organisation „Freiraum“ empfangen. Phillip und Dani ermöglichten uns äußerst spannende und abwechslungsreiche Tage.

Nachdem wir kurz unsere Zimmer besichtigt hatten, ging es mit dem lustigen Programm los, das sowohl drinnen als auch draußen stattfand. Zwischen den Spielstunden hatten wir genug Freizeit, in der wir uns frei bewegen konnten. Uns wurde dort viel Vielfalt (z.B. Tischtennis) geboten.
Am nächsten Tag stand ein „Lipdup“ am Programm. Wir produzierten ein Video, in dem die ganze Klasse ununterbrochen zu dem Lied „Galway Girl“ von Ed Sheeran tanzte.
Am Abend gab es ein Lagerfeuer mit Marshmallows und selbstgemachten Schokobananen. Die in der Glut gebratenen Bio-Bananen fanden wir besonders schmackhaft.
Dann stand auch schon der letzte Tag vor der Tür. Nach einer etwas anstrengenden Wanderung waren wir auf dem Gipfel eines Berges und schrieben uns ins Gipfelbuch.

Nach einer emotionalen Verabschiedung machten wir uns wieder auf den Weg nach Hause.

4D