Klima-Aktionstag der 2C

Am 4. November 2019 durfte die 2C an einem dreistündigen Umweltworkshop teilnehmen. In diesem lernten wir viel über Mülltrennung und Klimaschutz, deswegen nehmt euch jetzt einmal bitte einen Moment Zeit und überlegt euch, was ihr in Zukunft besser machen könnt, um den Klimawandel zu stoppen. So haben wir uns vorgenommen, nicht mehr so häufig zu unserem Handy zu greifen und auf Einweg-Plastikflaschen zu verzichten.
Außerdem führten wir einige Experimente durch (siehe unten).
Dieser Schultag verging wie im Flug, weil es sehr viel Spaß machte.

Experiment zum Nachmachen:

  1. Man nehme ein Einmachglas (z.B.: Joghurt- oder Marmeladeglas).
  2. Dieses gründlich auswaschen.
  3. Eine PET-Flasche nehmen und in kleine Stückchen zerschneiden.
  4. In das Einmachglas Wasser und die Plastikteile füllen und zuschrauben.
  5. Das Glas schütteln und beobachten, was passiert.

Von Sanja, Lena und Helena aus der 2C