Wiener Meisterschaften in Volleyball

Am 19.11. nahmen die Schülerinnen und Schüler des Freifaches Volleyball an den Wiener Meisterschaften im Mixed-Bewerb für Oberstufe teil. 12 Schulen bestritten in 4 Gruppen das Turnier. Unser Erlgasse Team – Tara (6b), Annastasia, Sara, Sofie (alle 6a), Max, Bernie, Dejan und Anton (alle 8a) – hatte als Gegner das GRG Ettenreichgasse und VBS Hamerlingplatz zugelost bekommen.
Obwohl es für die meisten Mädels und Jungs die erste Turniererfahrung war, hatten sie von der Nervosität kaum was spüren lassen. Gleich im ersten Spiel gegen Gymnasium Ettenreichgasse kämpften sie von Anfang an tüchtig und konnten sich über einen verdienten 2:0 Sieg freuen. Im zweiten Spiel gegen VBS Hamerlingplatz ging es um den Gruppensieg. Die Gegner waren stark und gut eingespielt. Unsere Mannschaft konnte ihre Leistung im Laufe des Turniers steigern, trotzdem reichte es nach einem sehr ausgeglichenen Spiel und einer vergebenen Führung in beiden Sätzen zum Schluss leider nicht zum Sieg.

Positiv zu bemerken ist, dass unsere Spieler extrem motiviert und mit vollem Spaß und Freude dabei waren, kämpften toll und gaben ihr Bestes. Somit waren alle mit dem zweiten Platz zufrieden und freuen sich schon auf die nächsten Turniere.