Besuch des Rundgangs der Akademie der Bildenden Künste (WPF BE)

Im Wahlpflichtfach für Bildnerische Erziehung haben wir den Luxus, auch ausgedehntere Ausflüge in die Kunstwelt unternehmen zu können und tiefer in die Materie einzutauchen. Zuletzt waren wir am Rundgang der Akademie der Bildenden Künste im Semperdepot, wo StudentInnen der Akademie jedes Jahr ihre Abschlussarbeiten präsentieren.

Abgesehen davon, dass das Semperdepot als Gebäude an sich schon ein Erlebnis darstellt, sind die vielen unterschiedlichen Kunstwerke aus den verschiedenen Klassen, die auf einen einprallen und dann auch noch lange nachwirken, wie ein kleiner Erfrischungsurlaub oder wie ein Ausflug in eine andere Galaxie.

Am Ende landeten wir dort unverhofft auch noch mitten in einem Kaffeekränzchen und wurden zu Kuchen und Kaffee eingeladen – wir können uns also wirklich nicht beklagen, es war schön.